Wir gestalten Jugendhilfe


Unsere Jobs




 

Praktikum im Kiwo


Die Kiwo Jugendhilfe verbindet mit den vielfältigen und umfangreichen Aufgaben im Rahmen der Betreuung, Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und Familien auch einen Bildungsauftrag für Menschen, die sich in ihrer beruflichen Orientierung oder Ausbildung dem Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe widmen und zuwenden.

 

Praktikumsmöglichkeiten in den Ausbildungsberufen Erzieherin / Bachelor Heilpädagogik und Bachelor Sozialpädagogik bietet die Kiwo Jugendhilfe an

Praktikum im Rahmen des Dualen Studiums an der Saxion Hogeschool Enschede

PIA Praxisintegrierte Ausbildung (3 Jahre)

Berufsanerkennungsjahr (BAJ) für die staatliche Anerkennung als Erzieherin / Erzieher

Fachschulpraktikum im Rahmen der Ausbildung zur ErzieherIn, Unter- bzw. Oberstufenpraktikum (8 Wochen)

Vorpraktikum zur Erzieherausbildung

Gelenkte Praktika zum Erwerb der Fachhochschulreife nach Jahrgangsstufe 12 der gymnasialen Oberstufe bzw. 13.1 und 13.2 sowie der Klasse 11 der Fachoberschule
(Die Kiwo-Jugendhilfe ist als Praxisstelle für die Durchführung dieser gelenkten Praktika durch die Bezirksregierung Münster zugelassen. Eine entsprechende Bescheinigung über die Anerkennung als Praxisstelle liegt der Kiwo-Jugendhilfe vor.)

Vorpraktikum zum Studium Bachelor Heilpädagogik / Sozialpädagogik (13 Wochen)

Studienbegleitendes Praktikum (Praxissemester) im Rahmen des Studiengangs Bachelor Heilpädagogik / Sozialpädagogik, 620 Stunden, in der Regel von September bis Februar oder von Februar bis Juli (5 bis 6 Monate)

Orientierungspraktikum im Rahmen des Studiengangs Bachelor Heilpädagogik / Sozialpädagogik 160 Stunden entweder en bloc: 20 Tage oder semesterbegleitend: 1 bis 2 Tage in der Woche.

Die Praktika finden in der Regel in den Wohngruppen und Lebensgemeinschaften der Kiwo Jugendhilfe statt.

Die Praktikumsanleitung erfolgt durch Fachpersonal.

Gruppenübergreifend werden Praktikanten gemeinsam mit neuen Mitarbeitern in der Kiwo Jugendhilfe im Herbst im Rahmen einer Fortbildungsreihe, die vier Module zu unterschiedlichen spezifischen Jugendhilfethemen umfasst, geschult.

Ansprechpartner

  

Andreas Völker
Geschäftsbereichsleiter

02594 9448-12
personal@kiwo-jugendhilfe.de




 
 
 
 
Instagram