Verselbständigung

Verselbständigung

Der Übergang in das „Erwachsen werden” verläuft bei den einzelnen Jugendlichen sehr unterschiedlich. Aus diesem Grund haben wir in den vergangenen Jahren eine Vielzahl unterschiedlicher Hilfsangebote entwickelt. Alle haben zum Ziel, dem Jugendlichen einen begleiteten Raum zu geben, sich auszuprobieren, um ihn so in seiner Entwicklung hin zur eigenständigen Persönlichkeit zu fördern.

Jugendliche ab 16 Jahren, die bereits über eine erste Grundlage für eine eigene Lebensführung verfügen und die auf diesem Weg weiter gefördert werden sollen und wollen, erhalten so die jeweils für sie geeignete Betreuungsform.

In der Regel werden dies Jugendliche sein,

  • die sich nicht (mehr) in Gruppenstrukturen einbinden lassen oder diese Form die weitere Entwicklung des Jugendlichen behindert,
  • deren weitere Entwicklung im familiären Umfeld nicht mehr sinnvoll möglich ist,
  • die in dem Prozess der Verselbständigung wertschätzende und kontrollierende Zuwendung benötigen

In allen Betreuungsformen ist es das Hauptziel der Hilfe die jungen Menschen zu einem selbständigen und eigenverantwortlichen Leben hinzuführen. Die Förderung der schulischen und beruflichen Bildung sowie die Förderung der sozialen, emotionalen und lebenspraktischen Fähigkeiten stehen dabei im Vordergrund.


Ansprechpartner

Silvia Ermert, Diplompädagogin, systemische Beraterin Silvia Ermert
Diplom-Pädagogin
systemische Beraterin
02594 9448-31   ermert@kiwo-jugendhilfe.de
Bereichsleitung:
Wohngruppe Heiden
Jugendwohngruppe Lohwall
Mädchengruppe
Verselbständigung
Diagnostik und Beratung
Joachim Heines, Diplom-Sozialpädagoge Joachim Heines
Diplom-Sozialpädagoge
02594 9448-34   heines@kiwo-jugendhilfe.de
Bereichsleitung:
Wohn- und Clearinghaus „Hohe Straße”
Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen
Verselbständigung
Flexible, ambulante Hilfen
Diagnostik und Beratung
Gilbert Grieger, Diplom-Heilpädagoge Gilbert Grieger
Diplom-Heilpädagoge
02306 9598256   grieger@kiwo-jugendhilfe.de
Bereichsleitung:
Wohngruppe Lünen Vogelscher
Lünener Familienpatenschaften
Projekt Jugendwohnen (Lünen)


Melanie Faßbender, Diplom-Pädagogin
Melanie Faßbender
Diplom-Pädagogin

02306 9598255   fassbender@kiwo-jugendhilfe.de
Bereichsleitung:
SBW Lünen
Tagesgruppe Lünen-Brambauer